Anzeige

Tagestarot Titel

Wie wird mein Tag? So oder ähnlich hört sich die häufigste Frage an, die Menschen auf der ganzen Welt dem Tarot stellen. Die Tageskarte ist zweifellos die beliebteste Legung. Sie bietet einen kurzfristigen Zukunftsblick. Wird eine Prognose für den aktuellen Tag gewünscht, gilt ihre Antwort bereits sofort.

Das Tagestarot kann solche Fragen genauso beantworten. Das Legesystem beachtet den Tag aber aus mehreren Sichtweisen. Für jede von ihnen wird eine eigene Karte gezogen, denn drei sehen mehr als eine.

Diese Legemethoden stehen zur Auswahl:

Tageszeiten

Morgen

Die erste Antwort blickt auf die frühen Stunden des Tages. Aus Sicht des Tagestarots setzen die ungefähr bei Sonnenaufgang ein, für Frühaufsteher schon davor.

Mittag

Wenn sich der Vormittag langsam dem Ende neigt, beginnt der zweite Zeitraum. Drehen sich die Gedanken um berufliche Angelegenheiten, steht diese Phase meist im Mittelpunkt, da hier die wichtigsten Entscheidungen getroffen werden.

Abend

Der dritte Abschnitt setzt bei Sonnenuntergang ein, im Winter vielleicht etwas später. Der Fokus liegt auf die Abendstunden und was danach kommt. Das kann im Einzelfall bis weit in die Nacht hineingehen.

Heute, Morgen, Übermorgen

Diese Legung berücksichtigt die gesamte nähere Zukunft, von den kommenden Stunden bis hin zu den nächsten beiden Tage.

Einflüsse des Tages

Die drei gezogenen Karten zeigen Einflüsse, die sich über den Tag erstrecken. Dabei spielt die Reihenfolge keine Rolle. Es ist egal, was zuerst und was am Ende gezogen wird.

Liebe, Beruf, Leben

Was habe ich in den einzelnen Bereichen meines Lebens bald zu erwarten? Geblickt wird auf die Liebe, auf materielle Angelegenheiten sowie auf den Tag insgesamt.

  • Deutungen - Tagestarot
  • 0 - Der Narr
  • Heute beginnt eine neue Lebensphase. Alle Möglichkeiten stehen offen, alles ist erreichbar. Es gilt, zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Um sich voll zu entfalten, wird ein Übermaß an Verantwortung ebenso gemieden wie alles, was Beschränkungen auferlegt und die Selbstverwirklichung behindert.
  • 1 - Der Magier
  • Die Wirklichkeit durch die eigenen Gedanken beeinflussen. Mithilfe geistiger Fähigkeiten seine Wünsche erfüllen und die Erde gestalten. Ein tiefes Verständnis des gesamten Universums kann dabei helfen. Doch ebenso werden momentan Entschlossenheit und Energie benötigt, um dieses Wissen einzusetzen.
  • 2 - Die Priesterin
  • Sich von seinen Gefühlen leiten lassen. Durch die Intuition in die Zukunft blicken und den richtigen Weg erkennen. Der Blick richtet sich gerade auf die spirituelle Wirklichkeit. Äußere Dinge lässt man dagegen auf sich zukommen und vertraut darauf, von höheren Mächten geführt zu werden.
  • 3 - Die Kaiserin
  • Leben und sich in dieser Welt nach eigenen Vorstellungen entfalten. Dies geschieht aber nicht egoistisch, sondern voller Wohlwollen und Rücksichtnahme. Im Mittelpunkt stehen am heutigen Tag wohl vor allem soziale Ziele wie die Familie oder das Wohl der Gemeinschaft.
  • 4 - Der Kaiser
  • Entscheidungen sind zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Die Gegenwart muss im Augenblick gestaltet und die Zukunft entworfen werden. Vorgegangen wird nach Plan. Es kommen verlässliche Methoden zum Einsatz, die sich in der Vergangenheit bewährt haben - und die im Einklang mit der herrschenden Ordnung stehen.
  • 5 - Der Priester
  • Den tieferen Sinn im Leben suchen und vielleicht sogar einen Zugang zum Göttlichen finden. So erhält man Einblicke in die Geheimnisse des Seins, die sich dem Suchenden in besonderen Augenblicken offenbaren. Geistige und transzendentale Dinge erhalten momentan viel Beachtung.
  • 6 - Liebe
  • Die Anziehung zwischen Gegensätzen, die sich zu einem Ganzen vereinen. Bald wirken mächtige Kräfte, die Gefühle auslösen. Es besteht ein Wunsch nach romantischen Erlebnissen. Nähe und das Einswerden mit einem Partner genießen Vorrang. Dasselbe gilt für die individuelle Vervollkommnung.
  • 7 - Aufbruch
  • Voller Vorfreude zu neuen Ufern aufbrechen und den Horizont erweitern. Es gilt, die gesamte Welt kennenzulernen. Am heutigen Tag muss man bis an seine Grenzen gehen. Ehrgeizige Vorhaben und das Betreten unerforschter Wege erfordern das. Es wird ein bereichernder Entwicklungsweg betreten.
  • 8 - Waage
  • Wenn das Äußere von inneren Bildern gestaltet wird und Hoffnungen wie Befürchtungen wahr werden. Heute werden Pläne umgesetzt und Dinge erschaffen. Doch nicht immer entwickeln sich die Ergebnisse wie vorgesehen. Dann muss ein Ausgleich zwischen Wunsch und Wirklichkeit akzeptiert werden.
  • 9 - Der Eremit
  • Die Außenwelt wird in dieser Zeit ausgeblendet. Es findet ein Prozess der Einkehr und Besinnung auf die eigene Person statt. Geistige Reife und Weisheit können große Vorteile bringen. Zudem stehen wichtige Entscheidungen an, die nicht überstürzt werden sollten.
  • 10 - Schicksal
  • Nicht alles liegt momentan in der eigenen Hand. Dem Schicksal muss vertraut werden. Die Wahl des richtigen Weges ist von großer Bedeutung. Doch ebenso gilt, keine Angst vor Entscheidungen zu haben. Vielleicht sollte man sich einfach darauf verlassen, mit dem Ergebnis schon zurechtzukommen.
  • 11 - Tier
  • Das Glück ist im Augenblick zu finden, im Spiel und im Genuss. Triebe und Instinkte drängen heute an die Oberfläche, als körperliche Freuden und spirituelle Energien. Doch egal ob es exotische Erlebnisse oder alltägliche Beschäftigungen sind, alles im Leben kann Begeisterung hervorrufen.
  • 12 - Gehängter
  • Wenn das eigene Streben kaum Sinn ergibt und höchstens ein Abgrund vor einem liegt. Womöglich stehen gerade Situationen bevor, in denen man seinem Schicksal oder auch anderen Menschen vertrauen muss. Dabei sind vielleicht sogar eigene Interessen zugunsten höherer Ziele zurückzustellen.
  • 13 - Tod
  • Dem Unvermeidlichen ohne Furcht begegnen. Veränderungen akzeptieren. Nach einem Rückzug aus der Versenkung emporsteigen. Eine Wandel steht an diesem Tag bevor. Es müssen Mut und Entschlossenheit aufgebracht werden, um von etwas loszulassen. Womöglich handelt es sich dabei aber nur um bremsenden Ballast.
  • 14 - Kunst
  • Gegensätze finden zu einem harmonischen Miteinander. So kann sich die gesamte Energie auf ein gemeinsames Ziel richten und ein großes Werk erschaffen. Am heutigen Tag ist manches möglich. Es gibt viel zu gewinnen, doch dafür sind Geduld und Einfallsreichtum erforderlich.
  • 15 - Der Teufel
  • Ein Dasein voller Schuld und Verfehlungen. Sich von zerstörerischen Regungen leiten lassen. Anderen durch Gier schaden. Dieser kurze Zeitraum ist womöglich geprägt von rücksichtslosen Handlungen. Besitztümer nehmen einen hohen Stellenwert ein. Doch Vorrang hat das hemmungslose Zelebrieren des Augenblicks.
  • 16 - Der Turm
  • Über allem thront heute wohl das strenge Auge der Autorität. Es überwacht die Einhaltung moralischer Regeln und der herrschenden Ordnung. Doch bevormundende Einmischung beeinträchtigt die Freiheit. Das führt zu Unterdrückung und somit zu Spannungen, die sich früher oder später entladen.
  • 17 - Der Stern
  • Von weit her leuchtet ein Stern, der eine Sehnsucht nach etwas Wunderbarem weckt. Träume und Hoffnungen bestimmen das Leben. Zuversicht ist angebracht, denn diese kurze Zeit scheint unter einem guten Stern zu stehen.
  • 18 - Der Mond
  • In Traumlandschaften versinken und nie gesehenen Wesenheiten begegnen. Vor Glück tanzen und gleichzeitig am Abgrund wandern. Am heutigen Tag geben sich Himmel und Hölle die Hand. Orientierungslosigkeit und Bedrückung auf der einen Seite, Geborgenheit und Regeneration auf der anderen.
  • 19 - Die Sonne
  • Ein Licht legt sich über die Welt. Es spendet Lebensmut und Hoffnung. Diese knappe Zeit dürfte durch und durch bereichernd sein. Das liegt an einer frisch entdeckten Quelle der Kraft und der Freude. Wichtig ist nur, diesen Aufwind auch zu nutzen und ihn nicht etwa durch ungünstige Gedanken abzuschwächen.
  • 20 - Gericht
  • Der Ballast des Überholten wird abgestreift. Mit ihm lösen sich materielle Widrigkeiten und Sorgen auf. Gegensätzliche Standpunkte und Wertvorstellungen prallen jedoch aufeinander. Das löst Konflikte aus. Im Moment gilt, das Bestehende abzuschließen, um in eine positive Zukunft zu blicken.
  • 21 - Welt
  • Ein Zyklus erreicht sein Finale. Der Kreislauf schließt sich, um wieder von vorne zu beginnen, allerdings gestärkt um ein Mehr an Erfahrungen. Etwas Gesuchtes wird wohl endlich gefunden. Vielleicht wird man sich zurücklehnen können, um das Erreichte zu genießen. Doch neue Herausforderungen warten.
  • Ass der Münzen
  • Auf weltlicher Ebene werden heute Weichen neu gestellt. Deshalb ist im materiellen Bereich mit Veränderungen zu rechnen. Womöglich kommt es zu einem Neubeginn. Altes und Überflüssiges lösen sich auf, damit produktivere und sinnvollere Dinge besser wachsen können.
  • Zwei der Münzen
  • Die äußeren Bedingungen dieser Welt unterliegen gerade einem starken Wandel. Das birgt zwar Risiken, doch unter dem Strich noch viel mehr Chancen. Es kann zu deutlichen und auch plötzlichen Veränderungen kommen - auf der wirtschaftlichen oder allgemein auf der weltlichen Ebene.
  • Drei der Münzen
  • Momentan steht die Arbeit im Mittelpunkt. Schritt für Schritt wird die Erde nach eigenen Vorstellungen gestaltet. Das Ziel dürfte vor allem die Karriere und die Mehrung von Vermögen sein. Vielleicht arbeitet man aber auch an seinem Körper oder praktischen Angelegenheiten.
  • Vier der Münzen
  • In weltlichen Dingen geschieht heute wohl nicht sehr viel. Dafür ist die Lage wohl stabil und sicher. Das kann allerdings auf Kosten der freien Entfaltung gehen. Es ist mit dem Einwirken übergeordneter Mächten zu rechnen, an deren Regeln man sich zu halten hat - was allerdings Vorteile bringen kann.
  • Fünf der Münzen
  • Irdische Widrigkeiten und materielle Hürden behindern momentan das Vorankommen. Das Wohlbefinden könnte ebenso darunter leiden wie die Finanzen. Die Ursachen liegen in der Natur dieser Welt. Vielleicht gehen die Widerstände aber auch darauf zurück, dass man den Erfolg erzwingen möchte.
  • Sechs der Münzen
  • Ergiebige Arbeit und gewinnbringender Austausch sichern ein gutes Gelingen in Fragen der äußeren Welt und des realen Lebens. An diesem Tag ist wohl mit einer erfreulichen Entwicklung zu rechnen - beruflich, finanziell, vielleicht auch auf körperlicher Ebene.
  • Sieben der Münzen
  • Im Blickpunkt stehen momentan die langfristigen Herausforderungen dieser Welt. Dabei kann einem das Leben vor strategisch wichtigen Entscheidungen stellen. Womöglich muss man jetzt ein Opfer bringen, um in der Zukunft davon profitieren zu können.
  • Acht der Münzen
  • Für das weltliche Gelingen wird gerade auf den bestehenden Erfahrungsschatz zurückgegriffen. Das können erworbene Fertigkeiten oder Lebenserfahrungen sein. Wahrscheinlich wird auch fremdes Wissen herangezogen werden, was aber zusätzliche Anstrengungen und Geduld erfordert.
  • Neun der Münzen
  • Viel Beachtung erhält das regelmäßige Einkommen. Es fließt einem immer wieder erneut zu, wodurch dauerhaft für Wohlstand gesorgt wird. In dieser Zeit ist mit weltlichen Entwicklungen zu rechnen, die wohl eher positiv sind. Wichtig ist nur, die Chancen zu erkennen und sinnvoll zu nutzen.
  • Zehn der Münzen
  • Die materielle Sicherheit nimmt heute viel Raum ein. Es geht darum, einen Teil des Wohlstands dieser Erde für sich zu beanspruchen. Ziel ist aber nicht nur eine Steigerung des Vermögens. Entscheidend sind auch finanzielle Unabhängigkeit und die Freiheit, so auf dieser Welt zu leben, wie man will.
  • Prinzessin der Münzen
  • An diesem Tag kann Erfüllung im Alltag und in weltlichen Angelegenheiten gefunden werden. Es geht um ein geduldiges Gestalten der Umwelt. Ziele werden Schritt für Schritt erreicht, teilweise ohne zu hinterfragen, ob die Anstrengungen auch wirklich rentabel sind.
  • Ritter der Münzen
  • Eine Zeit geschäftlicher Ideen und weltlicher Pläne zeichnet sich ab. Dinge entstehen erst einmal in der Vorstellung, um sie Schritt für Schritt zu verwirklichen. Neben sinnvollen Zielen ist vor allem eine gute Organisation entscheidend. Ebenso dürfte nützliches Wissen gefragt sein.
  • Königin der Münzen
  • Die Erkenntnis, dass Geld und Güter vor allem zum Leben da sind, wird momentan wohl verstärkt ins Bewusstsein dringen. Ziel ist ein angenehmes Dasein. Auch die Interessen Anderer werden berücksichtigt. Das hat auch eigennützige Gründe, da das Allgemeinwohl oft Basis des persönlichen Erfolges ist.
  • König der Münzen
  • Im Augenblick hat ein materiell erfülltes Leben wohl Vorrang. Egal ob man dieses bereits erreicht hat und absichern muss - oder erst danach strebt. Es geht um die Durchsetzung weltlicher Interessen und Behauptung des eigenen Status. Das kann allerdings zu Konflikten und Konkurrenz führen.
  • Ass der Kelche
  • Es kommt zu Veränderungen im Bereich der Gefühle und der Freundschaft. Neue Chancen für die Liebe warten an diesem Tag. Beziehungen entstehen oder erhalten neuen Schwung. Vielleicht wendet man sich auch verstärkt der Fülle seines Innenlebens zu.
  • Zwei der Kelche
  • Eine harmonische Annäherung sorgt heute für Veränderungen. Menschen finden zusammen oder binden sich stärker aneinander. Neue Kontakte werden geknüpft, Sympathien entstehen und es wird wohl auch geflirtet. Insgesamt üben Gefühle einen großen Einfluss aus.
  • Drei der Kelche
  • Eine Zeit der Nähe und Sinnlichkeit zeichnet sich ab. Romantische Freuden wie auch körperliche Genüsse bieten sich an. Der Umgang mit Anderen verläuft insgesamt sehr zufriedenstellend. In vielen Bereichen des Miteinanders bekommt man das, was man haben will.
  • Vier der Kelche
  • Emotionale Gewohnheiten nehmen im Augenblick viel Raum ein, ebenso wie der Wunsch nach Kontrolle. Das birgt aber das Risiko von Enttäuschungen. Zurückgezogenheit und das Genießen privater Behaglichkeit könnten sich dagegen als gute Idee erweisen - vor allem wenn sich so Konflikte vermeiden lassen.
  • Fünf der Kelche
  • Eine Wahrheit kommt heute ans Licht. Das mag vielleicht Aufklärung und Sicherheit verschaffen, kann aber auch Kummer bereiten und desillusionieren. Doch das zusätzliche Wissen und die ernüchternden Empfindungen führen zu einer intensiveren wie realistischeren Wahrnehmung der Welt.
  • Sechs der Kelche
  • Die Suche nach Glück und Freude in alltäglichen wie auch besonderen Situationen gewinnt in Kürze an Bedeutung. Dabei wird bevorzugt auf Bewährtes gesetzt. Positive Erfahrungen aus der Vergangenheit weisen den Weg zu neuen romantischen Erlebnissen und verzückenden Augenblicken.
  • Sieben der Kelche
  • Ein verklärender Schleier legt sich über eine korrekte Beurteilung der Wirklichkeit. Es fehlt der nüchterne Blick, was zu falschen Entscheidungen führen kann. Bald wird es vielleicht unvermeidlich, aus diesem Traum zu erwachen. Selbst wenn man mit unbequemen Wahrheiten umgehen muss.
  • Acht der Kelche
  • Die Art und Weise, wie man eine Person oder eine Gruppe von Menschen beurteilt, wird sich bald verändern. Ein nüchterner Blick auf die tatsächliche Wahrheit beseitigt unberechtigte Vorurteile. Ebenso sinkt die Chance, Leute durch eine rosa Sonnenbrille wahrzunehmen.
  • Neun der Kelche
  • Eine optimistische Einstellung und positive Gedanken wirken sich heute auf das Liebesleben sowie das gesamte zwischenmenschliche Miteinander aus. Das schafft Vertrauen in ein günstiges Schicksal, vor allem wenn es um Beziehungen oder romantische Hoffnungen geht.
  • Zehn der Kelche
  • Die edelsten und tiefgründigsten Gefühle bestimmen diesen Tag. Emotional hat die Entwicklung vorerst ihren Höhepunkt erreicht. Das kann zu einem hohen Maß an Lebensglück und Wohlbefinden führen. Herzenswünsche dürften sich erfüllen, vor allem wenn sie sich um die Liebe drehen.
  • Prinzessin der Kelche
  • In dieser Zeit sind es vor allem die unspektakulären Dinge, die zählen. Dabei kann ein hohes Maß an Zufriedenheit erreicht werden. Als Quelle des Glücks dürften sich auch nahestehende Menschen erweisen. Sie vermitteln ein Gefühl der Anerkennung und der vertrauten Geborgenheit.
  • Ritter der Kelche
  • Die Herausforderung dieser Phase besteht darin, in einer Traumwelt zu leben, die nach Wunsch ausgestaltet werden kann. Auf der anderen Seite könnte es sich in der Wirklichkeit lohnen, Vorstellungen hinterherzujagen, die von Träumen oder romantischen Begierden beeinflusst sind.
  • Königin der Kelche
  • Eine Zeit der Harmonie und der inneren Fülle zeichnet sich ab. Liebe und Güte prägen das Bewusstsein. In seine Mitmenschen kann man sich gut hineinfühlen. Das dürfte sich auch auf den Verlauf von Herzensangelegenheiten günstig auswirken.
  • König der Kelche
  • Die eher passive Ebene der Gefühle wird gerade mit aktivem Tatendrang verbunden. Wenn es um Entscheidungen geht, sollte in dieser Zeit die Meinung Anderer unbedingt mitberücksichtigt werden. Auch das Bauchgefühl kann sich als guter Ratgeber erweisen.
  • Ass der Stäbe
  • Eine neue, schöpferische Zeit steht bevor. Tatendrang und das Verlangen nach neuen Erfahrungen setzen Dinge in Bewegung. Ein aufrührerischer Geist beherrscht das Bewusstsein. Er treibt dazu an, etwas zu unternehmen und sich durch das Erschaffen von Neuem zu verwirklichen.
  • Zwei der Stäbe
  • Etwas gerät heute in Bewegung und muss kontrolliert werden. So lassen sich die entstehenden Energien für die eigenen Ziele und schöpferischen Pläne nutzen. Tatenlosigkeit führt dagegen zu einem Abklingen dieser Kräfte. Die Folgen könnten Müdigkeit und eine negative Haltung sein.
  • Drei der Stäbe
  • Starke Energien können momentan zum Vorteil genutzt werden. Das liegt wohl an der zunehmenden Sicherheit im Umgang mit ihnen. Der Glaube an die eigenen Fähigkeiten ist eine Basis für zukünftige Erfolgserlebnisse. Zudem spendet er die Gewissheit, dass einem alles Wesentliche gelingen kann.
  • Vier der Stäbe
  • Unter dem Einsatz von Willenskraft kann gerade ein großes Ziel erreicht werden. Es tut sich vielleicht sogar die Chance auf, etwas Besonderes zu erschaffen. Gleichzeitig ist Selbstbeherrschung notwendig, da alles in Harmonie mit Anderen erfolgen soll. Womöglich ist man sogar auf Hilfe angewiesen.
  • Fünf der Stäbe
  • Interessen prallen an diesem Tag aufeinander. Es ist mit Spannungen zu rechnen. Problematisch wird es vor allem, wenn die Situation außer Kontrolle gerät. Man könnte am Ende als Gewinner oder Verlierer hervorgehen. Doch in beiden Fällen führt mutiges Entgegentreten zu Wachstum und Reife.
  • Sechs der Stäbe
  • Viele Dinge werden sich nach persönlichen Vorstellungen entwickeln. Zumindest erhöhen Selbstvertrauen und eine optimistische Haltung die Chancen darauf. Die Zeichen stehen heute auf Erfolgskurs. Solange ein Ziel entschieden genug verfolgt wird, müsste es auch gelingen, dieses zu erreichen.
  • Sieben der Stäbe
  • Es könnte gut sein, dass einem manche Menschen Übles wollen oder Neid entgegenbringen. Davon sollte man sich aber nicht beeindrucken lassen. Wichtig ist, sich im Aungeblick auf Stärken zu konzentrieren und auf die eigenen Interessen zu achten. Der Rest dürfte sich meist von alleine erledigen.
  • Acht der Stäbe
  • An diesem Tag können einige Vorhaben problemlos umgesetzt werden. Das dürfte zu Unternehmenslust und Verwirklichungsdrang führen. Es steht ausreichend Energie zur Verfügung, um neue Wege auszuloten. Ziel ist ein stetiger Fortschritt, selbst wenn sich dieser nur im Kleinen zeigt.
  • Neun der Stäbe
  • Um heute bestimmte Ziele zu erreichen, könnte es erforderlich werden, bis an die Leistungsgrenzen zu gehen und alle Seiten seiner Persönlichkeit zu nutzen. Zu diesen zählen nicht nur bewusst wahrgenommene Fähigkeiten, sondern auch verborgene Eigenschaften und Wesenszüge.
  • Zehn der Stäbe
  • Ehrgeizige Vorhaben oder Schicksalsschläge verursachen eine starke Beanspruchung. Disziplin und Kraft sind momentan notwendig, um seine Vorstellungen durchzusetzen. Dennoch dürften die Belastungen nur von begrenzter Dauer sein. Und sie befähigen, in Zukunft noch größere Lasten zu stemmen.
  • Prinzessin der Stäbe
  • Die äußeren Tatsachen verändern sich gerade. Das liegt an den eigenen Absichten und Bestrebungen, die früher oder später Wirkungen zeigen. Dies geschieht nicht etwa durch Hexenwerk, sondern durch die Absicht, Umgebung und Alltag nach seinen Vorstellungen zu formen.
  • Ritter der Stäbe
  • Diese Phase wird von Leidenschaft und impulsiven Handlungen geprägt. Oftmals ist Mut erforderlich. Die Bereitschaft steigt, Risiken einzugehen. Dies geschieht teilweise aus purem Idealismus, teilweise weil einem nichts anderes übrig bleibt, um Vorhaben zu verwirklichen.
  • Königin der Stäbe
  • Eine energiegeladene Zeit zeichnet sich ab, in der es auch zu starken Gefühlsregungen kommt. Deshalb ist es sehr wichtig, nach Ausgleich und Harmonie zu streben. Womöglich können innere Kräfte geweckt werden, die dem Bewusstsein ein neues Lebensgefühl vermitteln und zu Wachstum führen.
  • König der Stäbe
  • Im Mittelpunkt dieses bevorstehenden Tages stehen das Ego wie auch persönliche Ziele. Danach wird unnachgiebig gestrebt. Ein unerschütterlicher Ehrgeiz in Verbindung mit dem Wunsch, Außergewöhnliches zu erreichen oder auch Ausersehen zu sein, erhöhen dabei die Erfolgschancen.
  • Ass der Schwerter
  • Neue Ideen bestimmen diese Zeit. Vielleicht kommt man auch mit einem unbekannten Wissensgebiet oder bisher vernachlässigten Lebensbereichen in Berührung. In Gedanken wird Neues durchgegangen oder Vorhaben umrissen. Es kommt zu ersten Planungen. Der Geist stellt die Weichen für die Zukunft.
  • Zwei der Schwerter
  • Es wird sich heute als vorteilhaft herausstellen, auch mal einen anderen Blickwinkel einzunehmen und sich in andere Vorstellungen hineinzudenken. Womöglich wird erfahren, dass Konflikte nur Zeit, Geld und Energie kosten - und dass es zielführender ist, diese beizulegen.
  • Drei der Schwerter
  • Entscheidungen stehen bevor. Diese könnten zukünftige Entwicklungen maßgebend prägen, sodass sie nicht aufgeschoben werden sollten. Als Hilfe dürften sich dabei Erfahrungen aus der Vergangenheit erweisen. Gerade aus schmerzhaften oder unbequemen Erkenntnissen lässt sich viel lernen.
  • Vier der Schwerter
  • Ein Stillstand zeichnet sich ab. Doch es gilt die Stagnation zu nutzen und all das zu erreichen, was möglich ist. Vielleicht sollte man sich in dieser Zeit zurückziehen und neu erfinden. Ebenso bietet es sich an, Unfertiges oder Aufgeschobenes abzuschließen.
  • Fünf der Schwerter
  • Die kurzfristige Zukunft scheint mit dem Risiko vergeblicher Anstrengungen behaftet zu sein. Dabei muss sich allerdings nicht alles so negativ gestalten, wie es erst einmal scheint. Vorsicht vor Betrug und anderen unlauteren Methoden. Egal ob man diese einsetzt oder selbst übervorteilt wird.
  • Sechs der Schwerter
  • Das Streben nach neuen Erkenntnissen erhält an diesem Tag viel Bedeutung. Wissen und aktuelle Informationen geben Überblick und helfen Dinge vorherzusehen. Ein gesundes Misstrauen kann dabei helfen, nicht etwa das Falsche zu glauben.
  • Sieben der Schwerter
  • Vieles könnte bald sinnlos erscheinen. Außerdem führen ungünstige Situationen schnell zu Überforderung. Es sollte genau geprüft werden, ob die pessimistische Einschätzung berechtigt oder nur Ergebnis von Einflüsterungen ist, die einen letztendlich benachteiligen.
  • Acht der Schwerter
  • In dieser Phase wird man wohl nicht alle vorhandenen Möglichkeiten und Wege erkennen. Es besteht die Gefahr, die Welt mit eingeschränktem Blick wahrzunehmen. Das könnte vor allem dann schmerzhafte Folgen haben, wenn das Negative in den Vordergrund rückt.
  • Neun der Schwerter
  • Eine Herausforderung dieses Tages dürfte in der Überwindung trüber Gedanken liegen. Dazu sind Disziplin und Optimismus erforderlich. Es muss verhindert werden, dass Befürchtungen und Schwarzmalereien das Bewusstsein beherrschen und dadurch leichter wahr werden.
  • Zehn der Schwerter
  • Ein Umbruch zeichnet sich ab. Veraltete Standpunkte werden überdacht und falsche Annahmen berichtigt. Vermutlich hat man auch mit Gewohnheiten zu brechen. Ein solcher Prozess kann Kraft kosten und Schmerzen verursachen, doch ebenso als Problemlösung dienen.
  • Prinzessin der Schwerter
  • Es dürften sich in der nächsten Zukunft vermehrt Chancen ergeben, wenn die Welt mit unvoreingenommenen Augen betrachtet wird. Dennoch sollte einem klar sein, dass Gedanken nur ein kreativer Vorhof der Wirklichkeit sind. Nicht jede spontane Regung muss unbedingt umgesetzt werden.
  • Ritter der Schwerter
  • Bald werden sich Problemlösungen ergeben. Man wird Wege erkennen, Herzenswünsche zu erfüllen und andere Vorhaben zu verwirklichen. Dafür muss vermutlich viel in Gedanken durchgegangen und vom Verstand untersucht werden. Womöglich hat man bis an seine Grenzen zu gehen.
  • Königin der Schwerter
  • Ein Verlangen nach Freiheit wird an diesem Tag wohl die Gedanken beherrschen. Dieser Drang kann vor allem mithilfe eines scharfen Geistes durchgesetzt werden. Gleichzeitig stoßen die Möglichkeiten des Verstandes an ihre Grenzen. Doch es könnte gut sein, dass dann Weisheit weiterhilft.
  • König der Schwerter
  • In naher Zukunft wird sich verstärkt zeigen, dass Wissen zu Macht und mehr Kontrolle der Umwelt führt. Im Vordergrund steht das Treffen der richtigen Entscheidungen und das Nutzen von Kenntnissen - um seine Vorhaben zu verwirklichen und sich nach eigenen Vorstellungen zu entfalten.

Warum eine Dreiteilung?

Natürlich genügt für eine aussagekräftige Wahrsagung eine einzige Tageskarte. Ein einzelnes Legeergebnis kann sogar für weitaus längere Zeiträume gewichtige Hinweise abgeben. Als Beispiel dafür dient die Jahreslegung mit Lenormandkarten, die unter der entsprechenden Rubrik ebenfalls kostenlos zur Verfügung steht. Doch trotz der Attraktivität einfacher Wege sprechen viele Gründe für ein Legesystem, das gleich drei Ergebnisse liefert.

Erst einmal fällt die Antwort vielschichtiger aus. Es wird genauer zwischen den Zeitspannen unterschieden. An einem Freitagmorgen spielen meist ganz andere Dinge eine Rolle als Mitten in der Nacht, viele Stunden später.

Zudem werden im Internet bereits viele Betrachtungen eines Datums angeboten, die mit einer gelegten Karte auskommen. Auch diese Seite bietet einfache Tageslegungen mit unterschiedlichen Kartendecks an. In vielen Fällen sind die auch genau richtig. Als Ergänzung dazu dient das Tagestarot mit seiner tiefer gehenden Untersuchung.

Auch aus Sicht der Zahlenmystik passt die Zahl Drei ausgezeichnet zu diesem Legesystem. Nutze den Tag, heißt es. Man möchte etwas erreichen, einen Erfolg, Fortschritt oder ein Ziel. Selbst wenn dieses Ziel Entspannung und Spaß heißt.

Egal was geschieht, es findet irgendetwas statt, eine Bewegung oder auch ein Stillstand. So oder so, alles wird Folgen haben. Das drückt die Drei aus. Der Magnetismus zweier Pole erzeugt ein weiteres Element. Unaufhaltsam. Es existiert einerseits nur theoretisch auf Ebene der Numerologie, andererseits aber auch praktisch in der körperlichen Wirklichkeit.

Nichts wird mehr ganz genau so sein wie vorher, wenn der Tag vorbei ist. Man wird niemals wieder an seinem Anfang zurückkehren können. Die Witterung, die Stimmung der Menschen und Tiere um einen herum, der Stand des Mondes und der Sterne, alles wird vierundzwanzig Stunden später ein wenig anders sein. Selbst wenn man eine Zeitmaschine hätte, wäre es nicht sicher, dass man sich nach einer Reise mit ihr wirklich dort befindet, wo die Menschheit einmal war, oder ob es sich nicht doch nur um ein Abbild der Vergangenheit handelt, die auf einer anderen Zeitspur liegt. Vielleicht wird das eines Tages von der Quantenphysik und ähnlichen Wissenschaften aufgeklärt.

Doch zurück zum Stand der Sterne. Auch Horoskope unterteilen Sternzeichen für ihren Zukunftsblick gerne in drei Dekaden. Je nachdem, ob man beispielsweise als Schütze oder Wassermann im ersten, zweiten oder dritten Zeitabschnitt seines Tierkreiszeichens geboren wurde, können sich andere Zukunftsprognosen ergeben. Das liegt daran, dass sich die astrologischen Konstellationen der drei Dekaden eines Zeichens im Detail stets voneinander unterscheiden.

Auch auf anderem Gebiet neigt die Astrologie dazu, Tage in Phasen aufzuteilen. Die Tageszeit, in der ein Mensch geboren wurde, bestimmt den Aszendenten. Alle zwei Stunden ändert sich dieser. So werden die vierundzwanzig Stunden eines Tages in zwölf Einheiten eingeteilt, die immer einem Sternzeichen entsprechen. Während das Geburtsdatum festlegt, dass ein Mensch Löwe ist, ergibt sich aus der genauen Stunde seiner Geburt der Aszendent, zum Beispiel Widder.

Flexibel für persönliche Fragen

Egal ob differenzierendes Tagestarot oder einzelne Karte. Der Zukunftsblick richtet sich auf einen Zeitraum um die vierundzwanzig Stunden. Beim Legen hatte man vielleicht eine bestimmte Frage oder ein Problem im Hinterkopf. Möglicherweise wurde aber an nichts Konkretes gedacht. In dem Fall ist auch die Antwort allgemein zu verstehen.

    Was ein Tagestarot alles verraten kann:
  • Grundstimmung
  • Ratschlag
  • Warnung vor Risiken
  • Hinweis auf Chancen
  • Inspiration für das Hellsehen der Zukunft
  • Liebesritual

Die obenstehende Aufzählung ist natürlich erweiterbar. Sie ist als Anregung gedacht, an welche Frage man während einer Legung denken könnte oder wie die Wahrsagung interpretiert werden kann.

Das kostenlose Tagestarot kann beliebig verwendet werden und schafft Raum für ausgiebige Experimente. Da bietet es sich natürlich an, etwas herumzuprobieren und so den persönlich optimalen Weg zu finden, das Legesystem für sich zu nutzen.