Kipper - Liebeskummer Titel

Kipperkarte 1
Kipperkarte 3
Kipper Kartenrücken Auswahl Legung 1
Kipper Kartenrücken Auswahl Legung 2
Kipper Kartenrücken Auswahl Legung 3
Kipper Kartenrücken Auswahl Legung 4
Kipper Kartenrücken Auswahl Legung 5
Kipper Kartenrücken Auswahl Legung 6
Hinweis wo Karten mischen
Karten mischen
​Was tun bei Liebeskummer? Die erste Karte verrät, was dagegen hilft, die zweite, was die Zukunft bringt.


mehr ...

Die Kipperkarten schenken Trost bei Liebeskummer. Dazu sind zwei Karten zu legen.

Die Erste zeigt einen Weg, wie sich der Herzschmerz erst einmal beseitigen lässt - und sei es nur vorübergehend.

Die Zweite beschreibt die Zukunft und macht deutlich, dass die Zeit alle Wunden heilen kann, indem sie stets für Veränderungen sorgt. Das Leben geht weiter!


Beispiele für Legungen:

1. Kummer

Das Ziehen ausgerechnet dieser Karte kann bedeuten, dass man sich erst einmal mit der aktuellen Lebenslage intensiv auseinandersetzen muss. Sei es gedanklich oder emotional. Vielleicht ist es am besten, die negativen Gefühle erst einmal herauszulassen und die Ursachen zu untersuchen. Doch irgendwann wird es Zeit, von der Last loszulassen und in die Zukunft zu blicken.

2. Hoffnung

Die Stimmung verbessert sich allmählich und man gewinnt Vertrauen in das Leben und die Liebe. Positive Gedanken kommen auf und das eigene Glück liegt wieder in Reichweite, oder ist zumindest vorstellbar. Das Ganze ist womöglich mit Geduld und Aufwand verbunden. Vermutlich warten auch einige Fehlschläge. Doch man schreitet unbeirrt voran, in der Hoffnung, dass alles wieder gut wird.

oder:

1. Veränderung

Dem Liebeskummer lässt sich mit spürbaren Veränderungen begegnen. Das können Verhaltensweisen und Einstellungen sein, die den Partner stören. Es können aber auch grundlegende Umstellungen des eigenen Erscheinungsbildes oder einen Wandel der eigenen Erwartungen oder Handlungen sein. Vielleicht erfindet man sich neu, probiert einen neuen Look aus und unternimmt all jene Dinge, die man schon immer erleben wollte, und die vorher nur schwer möglich waren.

2. Kurze Krankheit

Irgendwann kann es zu vorübergehenden Rückschlägen oder Herzschmerz kommen. Der Grund ist vermutlich derselbe. Vielleicht hat man mit dem Vergangenen noch nicht vollständig abgeschlossen. Doch die Zeichen stehen mittelfristig weiterhin auf Besserung. Die Karte kann auch den Hinweis geben, dass die aktuelle Lage nur von kurzer Dauer ist und die Traurigkeit schneller verfliegt, als man gerade denkt.